Einbrecher in Melsungen, Spangenberg und Felsberg

SymbolfotoZehn Euro Beute bei Apothekeneinbruch
Spangenberg. Ganze zehn Euro Beute machten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag bei einem Einbruch in eine Apotheke in der Klosterstraße in Spangenberg. Der Schaden an zwei aufgebrochenen Türen liegt bei 300 Euro. Innen hatten die Täter mehrere Schränke und Behältnisse durchsucht. Die zehn Euro lagen in der Kasse.

Einbrecher scheitern in Melsungen und Felsberg
Melsungen. Bei dem Versuch in Büroräume in der Rotenburger Straße in Melsungen einzubrechen, scheiterten in der vergangen Woche bislang unbekannte Täter. Der durch die Hebelversuche an einen Fenster angerichtete Schaden liegt bei 500 Euro.

Felsberg. Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursachten Ganoven bei einem versuchten Einbruch in die Felsburg in der Burgstraße in Felsberg. Die Täter bauten einen Eisenhandlauf an einer Treppe ab und brachen damit das Eingangstor auf. Hierdurch gelangten sie auf das Burggelände. Weiterhin versuchten sie mit dem Handlauf die Tür zur Burgkapelle aufzubrechen. Das Türschloss hielt jedoch stand. Die Täter flüchteten anschließend ohne Beute vom Tatort. Die Tat wurde am Sonntagvormittag festgestellt.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890. (ots | alw)

nh24 bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Dieser Artikel steht seit dem Uhr online.
Verfasst und zur Verfügung gestellt von NH24.DE.
Nordhessen News
E-Mail Adresse:
welche News möchten Sie?
Eintragen
Austragen